Startseite

Willkommen auf unser Website!

Hier informieren wir dich über unsere Aktivitäten und du erfährst wie Du dich selbst für die Relegalisierung einsetzen kannst.

Termine

Alle Termine gibt es auch via Telegram https://t.me/hanfverbandhamburg

Di, 10.03.2020 19:00 Uhr - Stammtisch
Tortuga Bar, Bleicherstraße 27, 22767 HH
Di, 24.03.2020 19:00 Uhr - Ortsgruppentreffen
Bio Dito, Paul-Dessau-Straße 1,22761 HH
So, 05.04.2020 17:00 Uhr - Buchlesung
Tortuga Bar, Bleicherstraße 27, 22767 HH

Blog

Wer war noch gleich…? Pierre Rousseau

Wer sich für die Legalisierung von Cannabis interessiert und bei Youtube und in den Sozialen Medien unterwegs ist, wird ganz sicher früher, oder später über den in Wuppertal geborenen „Vorleser“ unter den Cannabis – Aktivisten stolpern. Auf seinem Kanal „Zeugen Sativas“ liest der „Reverend“ regelmäßig die gängige Literatur zum Thema, begrüßt verschiedene Gäste, oder betreibt …

Wer war noch gleich…? Marc Schlosser

Unser Sprecher Marc wurde 1986 in Greifswald geboren, lebt aber seit drei Jahren in Hamburg. Die Legalisierung von Cannabis ist für den gelernten Baumschulgärtner Leidenschaft und Lebensinhalt, denn er möchte die Situation der deutschen Cannabis – User nachhaltig verbessern. Aus diesem Grund gründete er 2018 die Hamburger Ortsgruppe des DHV. Kundgebungen, Podiumsdiskussionen und das Organisieren …

Über uns

Wir sind die Ortsgruppe Hamburg des Deutschen Hanfverbandes und arbeiten aktiv an der Relegalisierung von Hanf.

Gegründet im Oktober 2018, befindet sich unsere Gruppe momentan im Aufbau. Wir wollen unseren Beitrag zur Normalisierung der Cannabispolitik leisten, einen Beitrag zur vollständigen (Re-)Legalisierung einer der ältesten und vielseitigsten aller Nutzpflanzen.

Wir planen Aktionen zusammen, wie aktuell z.B. den (Hamburger) Global Marijuana March oder Infoveranstaltungen und wollen auch über das Internet weitergehend informieren und mobilisieren.

Kommt vorbei und werdet Teil der grünen Revolution!

Kontakt

Es gibt viele Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten. Komm doch einfach mal zu einem unserer öffentlichen Treffen oder melde dich online, per Mail oder über unsere Social Media Kanäle.